THOMANN NATURSTEINWERKE

ÜBER UNS

Die Firmengeschichte der Thomann AG beginnt im Jahre 1947. Damals wagten die drei Brüder Eugen, Leo und Alfred Thomann, die bis dahin in einem lokalen Steinbruch- und Steinhauerei-Betrieb gearbeitet hatten, den Schritt in die Selbstständigkeit.

Da an der Hauptstrasse, auf dem Gebiet der Gemeinde Liesberg damals bereits ein kleiner Steinbruch betrieben wurde, durfte man auf dem angrenzenden Gebiet der Vorstadt-Bürgergemeinde Laufen die gleichen Vorkommen erwarten. Die Annahme war richtig!

Das inzwischen in der dritten Generation geführte Unternehmen entwickelte sich seither vom einfachen Steinabbau- und Steinhauerbetrieb zum hochmodernen Natursteinwerk mit Betriebsstätten in Liesberg und Laufen.


Wir sind Mitglied des Naturstein-Verbands Schweiz:


Alles in Handarbeit
Skulptur für die Expo 1964

MASCHINENPARK

Thibaut TC1350 V1, CNC-gesteuerte 5-Achs Fräszenter
Thibaut TC1350 V2, CNC-gesteuerte 5-Achs Fräszenter
Fickert, Kreissäge
Noat, Kreissäge
BM Super Mono, Ein-Blatt Gattersäge
BM, 10-Blatt Gattersäge
Avesani, Schleifstrasse Bodenplatten
Avesani, Schleifmaschine für Unmassplatten
MEC, Steinspaltmaschine
PM, CN-gesteuerte Diamantdrahtsäge
Fantini, Schrämme

LOGISTIK

CAT 980G, Radlader
CAT 950G, Radlader
CAT IT14G, Radlader
Giacomini, 25to Portalkran

STEINABBAU

Steinbruch in Liesberg
Steinbruch in Laufen-Dittingen